Selbständig in der Insolvenz; geht das?

Die Fachkanzlei

Wir sind eine Fachkanzlei, d.h. wir konzentrieren uns auf unsere Spezialgebiete. Dies machen wir seit über 10 Jahre mit Überzeugung und Erfolg.
mehr dazu

Die Fachanwälte und Steuerberater

Unsere Stärke ist unser Fachwissen sowie die fall- und sachorientierte Arbeit im Team.
mehr dazu

Die Fachgebiete

Wir haben uns auf die Themen Insolvenzrecht, Arbeits- und Unternehmensrecht sowie die Steuerberatung spezialisiert, d.h. wir übernehmen auch nur Fälle rund um diese Themen.
mehr dazu

Neuigkeiten

Sturz bei Prüfung der Fahrbahn auf Glätte vor Fahrtantritt zur Arbeit ist kein Wegeunfall

Kassel, 23.01.2018 - Prüft ein Arbeitnehmer, bevor er mit dem Auto zur Arbeit fährt, ob die Fahrbahn glatt ist und verletzt sich auf dem Rückweg zu seinem Auto, [...]

Zahlungsunfähigkeit bei dreiwöchiger Liquiditätslücke von mehr als 10 %

München, 18.01.2018 - Ist der Schuldner nicht in der Lage, sich innerhalb von drei Wochen die zur Begleichung der fälligen Forderungen benötigten finanziellen [...]

Pfändbares fiktives Nettoeinkommen Maßstab für Höhe der Abführungspflicht

Hamburg, 01.01.2018 - Nach der Freigabe der selbständigen Tätigkeit gehört es zu den vom Schuldner zu beachtenden Pflichten, dass er die nach § 295 II InsO [...]

Unwirksamkeit einer Altersabstandsklausel in einer Versorgungszusage wegen Altersdiskriminierung

München, 20.12.2017 - Eine Regelung in einer im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung erteilten Versorgungszusage, nach der eine schrittweise Kürzung der [...]

+ weitere Artikel...