Um steuerliche Altlasten muss man sich nicht kümmern

Das Insolvenzverfahren bietet ein steuerlichen Neuanfang. Viele Selbständige kennen das: über Jahre haben sich hohe Steuerschulden aufgebaut. Oft sind es Schätzungen, weil das Geld für den Steuerberater fehlte und keine Erklärungen erstellt werden konnten. Im Insolvenzverfahren erhält der Selbständige eine neue Steuernummer. Darüber wird die alte, von der neuen Welt getrennt. Die alte Welt mit hohen Steuerschulden und fehlenden Erklärungen verschwindet im Insolvenzverfahren. Weiter geht es nur noch mit der neuen Welt, bei der der Selbständige ohne Altlasten neu beginnt.

Fragen Sie

Frank Lauterbach
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
geprft. Wirtschaftsassistent

Tel: +49-89-242 915-0
E-Mail Formular