Gestalten Sie den Arbeitsplatz der Kollegen

Betriebs- und Dienstvereinbarungen sind die stärkste Form der Mitbestimmung. Sie erlauben ein aktives Mitgestalten im Betrieb bzw. der Einrichtung. Oft erlauben Tarifverträge den Abschluss ergänzender Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur Gestaltung der individuellen Arbeitsbedingungen. So ist eine moderne Arbeitszeitgestaltung ohne ergänzende Betriebs- oder Dienstvereinbarung undenkbar. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Bereiche, die gestaltet werden können, wie beispielsweise die Arbeitssicherheit. Das hier Handlungsmöglichkeit besteht ist oft bekannt. Unbekannt sind in der Regel aber, wie eine sinnvolle und praktikable Umsetzung aussieht. Was gehört in eine Betriebs- oder Dienstvereinbarung und was nicht? Welche Laufzeit ist sinnvoll und für wen soll die Vereinbarung gelten? Fragen über Fragen. Wir geben hierzu die passenden Antworten

Unter anderem übernehmen wir folgendes

  • Ermittlung der Regelungsziele und Formulierung des Soll-Standes
  • Ausarbeitung von sinnvollen Regelungen passend für den Betrieb bzw. die Einrichtung
  • Verhandlung der Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung mit dem Arbeit- bzw. Dienstgeber
  • Vertretung vor der Einigungsstelle

Fragen Sie

Claudia Steinbauer
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Tel: +49-89-242 915-0
E-Mail Formular

Fragen Sie

Verena Redwitz-Schechtl
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Tel: +49-89-242 915-0
E-Mail Formular