Maßgeschneidert soll es sein...

Wie bei guter Kleidung, muss die Rechtsform dem Anlass entsprechend sein. Sie darf nicht einengen, sondern muss passen. In der Gründungsphase bieten sich Einzelunternehmen, GbR oder eine Unternehmergesellschaft an. Insbesondere die Unternehmergesellschaft ist eine interessante Rechtsform. Sie bietet eine Haftungsbegrenzung wie die GmbH; lässt sich aber schon mit EUR 300,00 gründen.

Fragen Sie

Frank Lauterbach
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
geprft. Wirtschaftsassistent

Tel: +49-89-242 915-0
E-Mail Formular

 

Fragen Sie

Verena Redwitz-Schechtl
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Tel: +49-89-242 915-0
E-Mail Formular